Bachkantate zum Mitsingen

Bachkantate zum Mitsingen

Jedes Jahr am ersten Wochenende im August freuen wir uns darauf, in einem Projektchor eine Bachkantate im Gottesdienst zu musizieren. Für 2024 planen wir,  Johann Sebastian Bachs Kantate "Nun danket alle Gott" (BWV 192) aufzuführen.

Proben im Evang. Gemeindehaus:
Freitag, 2. August, 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 3. August, 9.30 - 18.00 Uhr

Aufführung im Kantatengottesdienst in der Evang. Christuskirche:
Sonntag, 4. August, 10.30 Uhr

Noten werden zu Beginn der Proben gestellt. Wir freuen uns über sangesfreudige Menschen, die etwas Chorerfahrung haben.

Kontakt für weitere Informationen und Anmeldung:

Katharina Pohl
Tel. 08326 256 4986
mail: katharina.pohl@elkb.de

Stadtradeln - Wir waren dabei!

21 Tage lang sind 22 Frauen und Männer mit dem Radl beim Stadtradeln unterwegs gewesen. Wir haben ein beachtliches Ergebnis erzielt. Schaut mal:

Stadtradeln-Ergebnis

Es war Ansporn, das Rad mehr zu nutzen als das Auto. Es war schön, in dem bunt gemischten Team aus Oberstdorf und Fischen ein gemeinsames Hobby zu pflegen. Jetzt haben wir uns viel zu erzählen. Zum Beispiel am kommenden Sonntag, 21. Juli beim Sommerfest in Fischen (Bolgenstraße 10b). Gegen 13 Uhr wird es eine kleine Ehrung des Stadtradl-Teams geben. Eure Küche kann in der Zeit kalt bleiben. Für Essen und Trinken ist in Fischen gesorgt.

Das Fest beginnt mit einem Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in der Kirche "Zum Guten Hirten" und endet um 16.00 Uhr mit einem Schlagersingen von Hits der 60er- und 70er Jahre.

Ausstellung "Frieden schenken" von Heike Hüttenkofer

Wir freuen uns, dass die Künstlerin Heike Hüttenkofer mit ihren Bilder und textilen Werken sowie "Ihrem" Chor aus Wald (Ostallgäu) in der Kirche "Zum Guten Hirten" in Fischen zu Gast ist.

Die Werke sind bis bis zum 1. September in der Kirche "Zum Guten Hirten" in Fischen zu sehen. Öffnungszeiten sind täglich von 09.00 - 18:00 Uhr, Eintritt ist frei.

Die Ausstellung in der Kirche „Zum Guten Hirten“ befasst sich auf verschiedene Weisen mit dem großen Thema „Frieden“. Neben Friedenstafeln, Friedensvorhänge, etc. werden Werke in Ölmalerei gezeigt, u.a. das Projekt „Menschen Einer Welt“, das nach Vollendung alle 197 Nationen unserer Welt darstellen wird. Ein Gesamtbild unserer Menschheit wird gezeigt, in dem die Individualität jedes einzelnen Menschen und dessen Nation sichtbar wird.
Die Künstlerin Heike Hüttenkofer hat ihre Tätigkeit als Ärztin in die entlegensten Gebiete dieser Erde geführt. Das Zusammenleben mit indigenen Völkern in Alaska, Neuseeland und Australien, ihr Aufenthalt in Tibet, sowie die Versorgung von AIDS-Patienten in San Francisco waren zutiefst prägend für ihre Malerei.
www.art-malerei.org

„Kunst bedeutet für mich Klarheit, Echtheit und Tiefe; das auszudrücken und sichtbar zu machen, was bedeutsam, wahr und essentiell ist.“ (Heike Hüttenkofer)

Einfach heiraten!

Einfach heiraten am 24.04.2024
Bildrechte Sievers

Viel Glück und viel Segen haben wir am 24.04. erlebt. Am Ende eines langen Tages ziehen wir Bilanz: "Einfach heiraten" bedeutet sieben kirchliche Trauungen, sieben
Segnungen. Zehn Paare hatten sich vorher angemeldet, vier kamen spontan.
Segen gab es für das frisch verliebte Paar bis hin zu einem Diamantenen Jubelpaar, das sich auf den Tag genau vor 60 Jahren das Ja-Wort gegeben hat.
Ein tolles Team traf auf dankbare, segenshungrige Menschen. Match. Gerne wieder.

An 48 Orten in Bayern wurden Hochzeiten und Segnungen angeboten. Insgesamt kamen 626 Paare, darunter waren 266 kirchliche Trauungen für Menschen, die bereits standesamtlich verheiratet waren, sowie 360 Segnungen für Verliebte.

Gedenkenswert

Gedenkeswert ist ein Angebot der Evangelischen Kirche

Die Evangelische Kirche begleitet Menschen beim Abschiednehmen. Uns ist dabei wichtig, die Persönlichkeit der Verstorbenen individuell und wertschätzend zur Sprache zu bringen. Wir wollen die Hinterbliebenen möglichst einfühlsam begleiten und eine Hoffnung erlebbar machen, die über den Tod hinausträgt.
Der Glaube an die lebensbejahende Kraft Gottes inspiriert uns und hilft uns, angstfreier und bewusster zu leben.

Gedenkenswert.de ist ein Pilotprojekt der Bayerischen Landeskirche

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern will damit ein Angebot schaffen, gute Erinnerungen und wohltuenden Kontakte digital zu pflegen.
Besuchen Sie doch mal die Internetseite des Projekts: www.gedenkenswert.de

 

Krieg in Europa - Diakonie Katastrophenhilfe

Krieg in Europa. Die Diakonie Katastrophenhilfe hat umgehend ein Hilfsprogramm gestartet und tut alles, um das Überleben der Menschen zu sichern. Im ersten Schritt wurde ein Nothilfe-Fonds über 500.000 Euro für die Ukraine-Krise bereitgestellt. „Für den Fonds gelten vereinfachte Antragsverfahren“, erläutert Michael Frischmuth, Programmleiter der Diakonie Katastrophenhilfe. „Unsere Partner in der Ukraine und den Nachbarländern können damit schnell und unbürokratisch Nothilfe leisten.“ Zu den Soforthilfen gehören beispielsweise Nahrungsmittel, Trinkwasser oder die Bereitstellung von Notunterkünften. Das evangelische Hilfswerk war seit Beginn des Konflikts in 2014 über viele Jahre im Osten der Ukraine aktiv und verfügt sowohl in der Ukraine, als auch in den Nachbarländern über ein Netzwerk von erfahrenen Nothilfeorganisationen. Auch im Rahmen des kirchlichen Hilfsnetzwerks ACT Alliance wird Hilfe geleistet. Über den Spendenbutton in der linken Spalte können Sie direkt für die Menschen in der Ukraine spenden.

Orgel-CD aus der Christuskirche

 

Bildrechte beim Autor

Unter dem Namen "Himmelschrofen Musik" geben wir eine CD heraus, die die 1974/1975 erbaute Simon-Orgel unserer Christuskirche in vielseitigen Klängen präsentiert. Kantorin Katharina Pohl hat schöne und bekannte Orgelstücke eingespielt. Freuen Sie sich auf die "Toccata" von Bach, "Le Coucou" von Daquin, die "Suite Gothique" von Léon Boëllmann  und andere Werke.
Für 14,- Euro können Sie diese CD bei Kantorin Pohl, im Pfarramt oder nach Gottesdiensten käuflich erwerben. Der Erlös aus dem Verkauf kommt der Simon-Orgel in der Christuskirche zugute.

Wenn Sie die Rezension im Allgäuer Anzeigeblatt lesen, können Sie gar nicht anders, als die "Himmelschrofen Musik" hören zu wollen. Übrigens: Auf Wunsch versenden wir die CD auch.