Einfach heiraten!

Einfach heiraten

Glücklich zu zweit. Aber mit dem kirchlichen Segen hat es noch nicht geklappt?
Zu aufwendig, zu teuer, zu kompliziert?

Dann ist der 24.04.2024 euer Tag!

Ihr könnt euch einfach Gottes Segen für eure Zweisamkeit zusprechen lassen oder
"Einfach heiraten".

Es spielt keine Rolle, ob ihr bereits standesamtlich verheiratet seid oder nicht,
oder ihr euch den Segen Gottes anlässlich eures Ehejubiläums wünscht.
Eure geschlechtliche Identität oder sexuelle Orientierung spielt dabei keine Rolle.
Auch eine Kirchenzugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Der Segen Gottes ist ja an keine Vorbedingungen geknüpft.

Wir erwarten euch zwischen 11.00 und 18.00 Uhr an der Christuskirche in der Freiherr-von-Brutscher-Straße 7 in Oberstdorf.
Ihr könnt spontan kommen oder vorab eine Uhrzeit eurer Wahl buchen.

Folgende Termine sind noch buchbar (wird laufend aktualisiert): 17.30 / 18.00 Uhr.
Leider weist das Buchungsportal auch noch andere freie Zeiten aus, die allerdings schon vergeben sind.

Wir empfangen euch im Gemeindehaus (Freiherr-von-Brutscher-Straße 5) neben der der Christuskirche.
Eine Pfarrerin oder ein Pfarrer führt ein persönliches Gespräch mit euch und lernt euch kennen.
Ihr sagt uns eure Wünsche. Und dann ist es fast soweit für euer JA.
Der Pfarrer oder die Pfarrerin bereitet danach in etwa 20 Minuten eure Feier vor.
Der Gottesdienst dauert auch ungefähr 20 Minuten.
Für Musik, Blumenschmuck und Sektempfang ist gesorgt.
Ihr könnt euch in der Kirche segnen lassen oder bei schönem Wetter auch im Fuggerpark direkt neben der Kirche.

Gut zu wissen:

Die Segnung ersetzt keine standesamtliche Trauung.

Auf Wunsch wird eure Segnung in die evangelischen Kirchenbücher eingetragen. Dazu brauchen wir eure standesamtliche Trauurkunde, eure Ausweise und eine*r von euch muss evangelisch sein. Darüber benötigen wir einen Nachweis von eurem Heimatpfarramt. Alle Unterlagen könnt ihr in Ruhe zu Hause zusammenstellen und uns auch im Nachgang zur Segnung zukommen lassen.

Soll die Segnung auch von katholischer Seite als kirchliche Trauung anerkannt werden, wird vorab eine Befreiung von der Formpflicht benötigt - dazu bitte im eigenen katholischen Pfarramt nachfragen.

Und wenn Ort und Tag nicht passen?

Kein Problem - einfach heiraten kann man auch zu einem anderen Zeitpunkt. Kommt auf uns zu! Wir freuen uns auf euch!

Habt ihr noch Fragen? Dann wendet euch an Pfr. Roland Sievers und Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers von der Gästeseelsorge: 08322 / 94 08 037 oder schreibt an roland.sievers@elkb.de bzw. daniela.ditz-sievers@elkb.de.