Aktuelles

Stand 15. Mai 2020

Ab kommenden Sonntag, 17. Mai, bieten wir wieder Gottesdienste in der Christuskirche an. Bitte beachten Sie vor Teilnahme am Gottesdienst das Sicherheits- und Hygienekonzept. Es liegt zur Mitnahme auch am Schriftenständer im Foyer der Christuskirche aus.

 

Stand 5. Mai 2020

TaufsteinkerzenFrühestens ab dem 17. Mai bieten wir wieder Gottesdienste in der Christuskirche an. Wir arbeiten an einem Sicherheits- und Hygienekonzept, das den "Grundsätzen zum Schutz der Gesundheit in Gottesdiensten in der Zeit der Corona-Pandemie und Empfehlungen für ein Infektionsschutz-Konzept vor Ort in der ELKB" Rechnung trägt. Wir informieren Sie an dieser Stelle über die konkreten Maßnahmen.

Die evangelische und katholische Gästeseelsorge bieten in diesem Jahr kein gedrucktes Sommerprogramm an. Wir möchten mit unserem Programm und den entsprechenden Veröffentlichungen flexibel auf die Entwicklung der Coronapandemie und der damit verbundenen Sicherheitsauflagen reagieren können. Wir informieren Sie an dieser Stelle, über Plakate und die Tagespresse.

Ein Zeichen der Verbundenheit können Sie sich aus der Christuskirche holen. Die abgebrannten Kerzen vom Taufstein in der Christuskirche geben noch genügend Licht für Ihre Andacht, Ihr Gebet oder Meditation zuhause.

 

 

Stand 1. Mai 2020

Die Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen bis zum 10. Mai hat zur Folge, dass bis dahin auch keine Veranstaltungen in der Kirchengemeinde stattfinden.

Ab dem 4. Mai sollen unter strengen Auflagen wieder Gottesdienste möglich sein. Ob wir von dieser Möglichkeit zum erstmöglichen Termin Gebrauch machen, entscheidet der Kirchenvorstand in der kommenden Woche. Informieren Sie sich hier über die "Grundsätze zum Schutz der Gesundheit in Gottesdiensten in der Zeit der Corona-Pandemie und Empfehlungen für ein Infektionsschutz-Konzept vor Ort in der ELKB".

 

Stand 29. April 2020

Die Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen bis zum 10. Mai hat zur Folge, dass bis dahin auch keine Veranstaltungen in der Kirchengemeinde stattfinden.

Der Gottesdienst im Grünen an Christi Himmelfahrt ist abgesagt. Wir informieren Sie an dieser Stelle, ob es stattdessen an diesem Tag ein gottesdienstliches Angebot in der Christuskirche gibt.

 

Stand 25. April 2020

"In guten Händen" sieht Pfr. Markus Wiesinger die Christenmenschen, die auf den guten Hirten trauen. Die Hausandacht für den morgigen Sonntag "Misericordias Domini", dem sogenannten "Hirtensonntag". Kantorin Katharina Pohl hat wieder die Choräle zum Mitsingen eingespielt. Die Hausandacht findet ihr hier: https://www.oberstdorf-evangelisch.de/hausandachten.

 

Stand 22. April 2020

Berggottesdienste: Durch die Coronapandemie bedingt wurde der Neubau der Söllerckbahn vorgezogen. Damit entfallen die für den 10. und 17. Juni 2020 geplanten Berggottesdienste an der Alpe Schrattenwang.
Ebenfalls durch die Coronapandemie beeinflusst ist der Fahrbetrieb der weiteren Bergbahnen. Der Start der Sommersaison wird nicht vor dem 1. Juli erfolgen. Damit entfällt der Berggottesdienst am 24. Juni auf dem Fellhorn.

Anders lautende Informationen in bereits gedruckten Printmedien sind damit hinfällig.

Bachkantate zum Mitsingen: Schweren Herzens sagen wir heute die "Bachkantate zum Mitsingen " (31. Juli bis 2. August) ab.

 

Stand 19. April 2020

Bis einschließlich 3. Mai werden keine Gottesdienste und Veranstaltungen stattfinden. Wir halten unseren Service für Sie aufrecht und stellen für die folgenden Sonntage Hausandachten zur Verfügung. Sie können die Andachten unterhttps://www.oberstdorf-evangelisch.de/hausandachten“ aufrufen. In gedruckter Form liegen die Andachten ab Samstagnachmittag in der Christuskirche aus.  So sind wir im Geiste verbunden, wenn wir schon nicht in der Kirche zusammen kommen können. Bitte geben diese Informationen gern an Menschen weiter, die sich über Andachten für zuhause freuen.

 

04.04.2020

Ab sofort stehen auf unserer Homepage „https://www.oberstdorf-evangelisch.de/hausandachten“ Andachten zur Verfügung, um die Heiligen Tage zuhause mit geistlicher Nahrung zu begehen. Dazu geben wir Anregungen für die häusliche Feier, auch des Abendmahls. So sind wir im Geiste verbunden, wenn wir schon nicht in der Kirche zusammen kommen können. Bitte geben diese Informationen gern an Menschen weiter, die sich über Andachten für zuhause freuen.

 

03.04.2020

Bild könnte enthalten: Text

 

31.03.2020

Christuskirche leerHeute Starten wir die Aktion #osterninoberstdorf. An Ostern sollen die Bänke der evangelischen Christuskirche in Oberstdorf nicht leer bleiben. Setzen Sie ein Zeichen der Verbundenheit. Schicken Sie uns ein Foto von sich. Wir hängen Ihr Porträt in den Kirchenbänken auf. Mehr zu dieser Aktion und wie Sie daran teilnehmen können, erfahren Sie hier.

 

 

27.03.2020
Die ARD weitet ihr Angebot an Fernsehgottesdiensten im Hauptprogramm sowie in den regionalen Sendern aus. Die Gottesdienste finden Sie hier. Weitere Angebote in den öffentlich-rechtlichen Medien finden Sie hier.

26.03.2020
Heute starten wir die Aktion "Ostersteine", mit der wir Hoffnungsschimmer in Oberstdorf verbreiten wollen. Informieren Sie sich hier, wie Sie mitmachen können.

16.03.2020
Aufgrund des am Montag, 16.03.2020 für Bayern verkündeten Katastrophenfalls besteht von Donnerstag, 19.03.2020 zunächst bis 30.03.2020 ein Beherbergungsverbot für alle Betriebsarten im gesamten Landkreis Oberallgäu.

Im Verbund mit Tourismus Oberstdorf stellen auch wir unser Gästeprogramm bis zum 19.04. ein und beenden die Wintersaison vorzeitig. Alle bisher veröffentlichen Printmedien sind hinfällig.

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart. Darunter werden  Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften verboten. Daher entfallen sämtliche Veranstaltungen und Gottesdienste bis zum Ende der bayerischen Osterferien am 19.04.2020. Einzig Beerdigungen können im engsten Familienkreis und nach Möglichkeit nur am Grab stattfinden.

Das Pfarrbüro ist in dieser Zeit ebenfalls nicht besetzt. Im Trauerfall oder dringenden seelsorgerlichen Anliegen sind wir selbstverständlich für Sie da. Wenn Sie Hilfe benötigen oder anbieten können (Einkauf, Briefkasten, Mülleimer o.ä.), stellen wir gerne einen Kontakt her. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email.

Sie erreichen uns wie folgt:

Pfr. Markus Wiesinger

Pfr. Markus Wiesinger

Tel. 08322 / 1015
Fax 08322 / 1016
mail: markus.wiesinger@elkb.de

 
 Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers

Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers

Tel. 08322 / 94 08 037
mobil 0171 56 66 614
Fax 08322 / 94 08 038
mail: pfarrerin@ditz-sievers.de

 
 Pfr. Roland Sievers

Pfr. Roland Sievers

Tel. 08322 / 94 08 037
mobil 0171 56 66 614
Fax 08322 / 94 08 038
mail: pfarrer@ditz-sievers.de

 

 Gern verweisen wir Sie auch auf das kostenfreie Angebot der Telefonseelsorge: 0800 / 111 0 111